Kundenbild
Kundenbild


von Berchtesgaden nach Inzell - Tagesfahrt - kurz mal auf’s Rad



Berchtesgaden – Königsee-Radweg, Bad Reichenhall, Inzell
Anreise mit dem Bus über München und die Autobahn A 8 nach Salzburg – Grödig. An der Untersberg-Seilbahnstation steigen wir auf die Räder und werfen als Erstes einen Blick auf den imposanten Hausberg von Salzburg. Dann geht es leicht bergan auf dem Mozart- Radweg bis zur österreichisch-deutschen Grenze, weiter ein Stück auf der Bundesstrasse bis Marktschellenberg, dann zum Eingang der Almbachklamm und entlang der Berchtesgadener Ache, vorbei an der Enzianbrennerei und dem Salzbergwerk. Weiter leicht bergauf erreichen wir den Königsee, wo wir entlang dem See den Malerwinkel  zu einem Fotostopp erreichen. Nach einer Pause kehren wir um und fahren auf dem Bodensee-Königsee-Radweg zurück nach Berchtesgaden am Fuße des  Watzmanns „mit seinen Kindern“.
Am „Reisacher Wasserschloss“, das die Wasserversorgung der Stadt München sicherstellt,  verlassen wir das Mangfalltal und biegen ab in das Schlierachtal. Wir folgen der Beschilderung Richtung Miesbach, Hausham und  Schliersee. Über Neuhaus erreichen wir Hammer, wo uns der Radweg in das Leitzachtal führt bis nach Bayrischzell am Wendelstein zum Einladepunkt, wo wir uns ein “kühles Helles“ verdient haben. Heimfahrt über Miesbach - München.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radreiseleitung

Anforderungsprofil:

ca. 66km, mittel

Besonderheiten:

Neu im Programm


Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Berchtesgaden - Königsee-Radweg - Bad Reichenhall - Inzell


Mi. 13.05.2020
ab 65,- €
© Copyright 2020 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...