Havel Radweg - Sieben-Seen-Land, Potsdam, Grünes Berlin mit Wannsee, Spree-Radweg



Eine Standortreise mit örtlichem Radführer, die wegen der sehr schön restaurierten Baudenkmäler in Potsdam und Umgebung als neuer Geheimtipp gilt. Es handelt sich um pures Genussradeln auf flachen Routen durch alte Kulturlandschaften mit einer Erlebnistour durch die absolut spannende und quirlige  Berliner Szene. Dazu begegnen uns rund um Potsdam und Berlin eine grandiose Kette vieler herrlicher Seen, Schlösser und groß- artige Parklandschaften mit wunderschönen Ausblicken.
Mit Potsdam und der Havelseen-Tour am dritten Tag genießen wir eine der erlebnisreichsten und schönsten Radeltouren  unseres Reiseprogramms!

1. Tag  Anreise in den Raum Potsdam
Schwielow See, Templiner See (ca. 25 km, leicht)
Über die Autobahn Nürnberg, Bayreuth, Leipzig, nach Beelitz südlich von Potsdam. Von dort auf dem Spree-Radweg  zum ehemaligen Fischerdorf Ferch am Süd- ende des Schwielowsees.
Weiter entlang dem Ostufer des Sees  nach Caputh mit dem Lustschloss der preußischen Kurfürsten am Templiner See, dann entlang dem See zu unserem Radlerhotel in Potsdam, ruhig an der Havel gelegen (4 Übernachtungen).  

2. Tag
Westlicher Havel-Radweg, Stadt Brandenburg, Storchen-Radweg (ca. 68 km, leicht)
Auf den Spuren des Dichters Theodor Fontane ab Hotel  durch den Wildpark Pirschheide nach Geltow,  auf dem Havel-Radweg (hier Königin-Luise-Route genannt) entlang der Havel über Werder, dem großen Zernsee und dem Trebelsee, vorbei am Götzer Berg  zur Stadt Brandenburg mit dem schönen Backsteindom in der romantischen Altstadt (Aufenthalt), weiter auf dem Storchen-Radweg entlang dem Beetzsee nach Bollmannsruh. Von dort mit dem Bus vorbei am Gut Borsig nach Ribbeck mit Schloss, Kirche und dem berühmten Birnbaum, bekannt aus dem Gedicht von Theodor Fontane. Danach zurück zum Hotel.

3. Tag
Potsdam und Havelseen-Tour, Wannsee, Grunewald, Havel-Radweg 
(ca. 60 km, leicht)
Ab Hotel über den Babelsberger Park zum Schloss Babelsberg und zur Glienicker Brücke, am Glienicker Schloss und der Pfaueninsel vorbei zum Wannsee und zur Gedenkstätte „Haus der Wannsee-Konfe- renz“, danach kurze Kaffeepause am See, weiter  durch den Grunewald entlang der Havel zum Aussichtspunkt Teufelsberg, dann zur Scharfen Lanke, dem Ende des Havelsees, über Gatow weiter entlang des Havelsees zurück nach Kladow (Aufenthalt am See). 
Von der Sacrower Heilandskirche genießen wir die herrliche Sicht über die Havel auf die Silhouette von Potsdam. Dann radeln wir durch den Königswald, entlang dem Lehnitzsee und Krampnitzer See zurück nach Potsdam, wobei wir über Schloss Cecilienhof und dem Marmorpalais schließlich Schloss Sanssouci und die holländische Mühle erreichen. Nach einer kurzen Besichtigung  geht es durch den riesigen Schlosspark zur Universität Potsdam (Neues Palais) und über Schloss Charlottenhof zum Hotel. 

4. Tag
Grünes Berlin – den Puls der Hauptstadt spüren – vom Tegeler See nach Köpenick (ca. 68 km, leicht)
Der Bus bringt uns zum Tegeler See. Wir radeln durch den Tegeler Forst, durch die Altstadt von Spandau zum Olympiastadion, weiter zum Schloss und Park Charlottenburg, dann ein Stück entlang dem Ku’damm durch den Tiergarten mit der Siegessäule. Über den Spreebogen errei- chen wir das Bundeskanzleramt, den Reichstag mit seiner berühmten Kuppel und das Brandenburger Tor.
Auf dem Spree-Radweg geht es weiter zur Museumsinsel, zum neu erbauten Berliner Schloß, zum Berliner Dom und entlang der Spree zur East Side Gallery mit den bemalten Resten der Berliner Mauer im Szeneviertel Kreuzberg.
Durch den Treptower Park mit dem Sowjetischen Ehrenmal erreichen wir durch den Volkspark und die Wuhlheide den be- kannten Stadtteil Köpenick, wo unsere Tour in einem Biergarten in der Altstadt endet. 

5. Tag
Potsdam - Holländisches Viertel und Heimreise Vormittags zu Fuß Besuch des malerischen holländischen Viertels in Potsdam.
Um 11 h Heimreise auf gleicher Strecke wie bei der Anreise. Ankunft Kempten ca. 20.30 Uhr.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 4x Übernachtung / Frühstück in gutem, ruhigen 3 Sterne Hotel in Potsdam an der Havel 
- 3x Abendessen in Buffetform
- Örtliche Rad-Reiseleitung

Besonderheiten:

Neu im Programm


Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)
Wangen (Parkplatz P14 / Scherrichmühlweg, neben Argen-Center)

RAD Havel-Radweg - Potsdam - Berlin - Spree-Radweg


Mi. 26.08. bis So. 30.08.2020
ab 533,- €
© Copyright 2020 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...