Lahn, Mosel, Rhein - Wunderschöne Fluss-Touren -- romantisches Deutschland hautnah erleben



Diese romantische Radreise verbindet in drei Tagen gleich drei Flusstäler, von denen jedes anders ist und seinen ganz eigenen, unverwechselbaren Charme besitzt. Außergewöhnliche Natur verbunden mit einer über 2000 Jahre alten Kultur: die Landschaft variiert von bunten Wiesen über grüne Hügel bis hin zu steilen Hängen, Weinbergen und Felsen und wird begleitet von verwunschenen Schlössern, trutzigen Burgen und kunstvollen Kirchen.
Hier begegnet man auf jedem Kilometer einer ganz besonderen Symbiose aus mittelalterlich anmutenden Orten und wunderbaren Wein-Kulturlandschaften.
Idealer Ausgangspunkt dieser Radreise ist die Region Koblenz, wo Lahn und Mosel in „Vater Rhein“ münden und wir in einem komfortablen Hotel mit Familientradition übernachten. Eine Radreise der Superlative, bei der auch der Genuss für Gaumen und Magen nicht zu kurz kommen.

1. Tag:  Rheinradweg Bingen – Koblenz (ca. 65 km, leicht)
Der absolut schönste Abschnitt des Rheinradwegs ist unbestritten die Strecke entlang des romantischen Mittelrheins von Bingen nach Koblenz. Der Bus bringt uns frühmorgens nach Bingen, wo wir die Räder ausladen und dem Radweg ohne größere Steigungen den Schlaufen linksseitig des Rheins folgen. Wir passieren mittelalterliche Fachwerkstädtchen wie Bacharach, St. Goar, Boppard und Rhens, die uns mit ihren gemütlichen Weinlauben zum Verweilen verlocken. Hinter fast jeder Kurve erwarten uns neue atemberaubende Ausblicke auf Burgen, Schlösser oder Festungen, die majestätisch über dem Rheintal thronen, das sich durch die steilen Weinberge schlängelt. Wir kommen am berühmten Loreley-Felsen vorbei und erreichen schließlich Horchheim, wo wir den Rhein überqueren und direkt bis zu unserem Hotel radeln können.

2. Tag:  Lahntalradweg Koblenz – Limburg (ca. 65 km, mittel)
Der Lahntalradweg verläuft meist direkt am mäandernden Fluss entlang, jenseits von Autoverkehr und Hektik, ganz romantisch durch Laubwälder. Unsere Tour beginnt direkt am Hotel. Nach wenigen Kilometern erreichen wir Lahnstein, wo die Lahn in „Vater Rhein“ mündet – ein wunderbares Stück Deutschland, das von Burg Lahneck und Schloss Stolzenfeld gekrönt wird. Wir folgen dem Radweg entlang der Lahn und erreichen zunächst den romantischen Kurort Bad Ems, der mit seinem mondänen Flair beeindruckt. Nach einer kleinen Pause geht es weiter über Nassau, mit seiner eindruckvollen Burg Nassau, und anschließend zum Kloster Arnstein – dort haben wir eine herrliche Aussicht über das Lahntal. Die Tour verläuft weiter (teilweise) auf Leinpfaden über Balduinstein und Dietz bis wir schließlich zm historischen Limburg kommen. Dort verladen wir die Räder, um dann den berühmten Dom und die wunderschöne Altstadt zu Fuß zu besichtigen.

3. Tag:  Moselradweg Koblenz – Cochem und Heimreise (ca. 58 km, leicht)
Die „Königin“ wird diese Route genannt, wegen ihres Charmes und der erhaben dahin fließenden Mosel. Weingut reiht sich an Weinberg, Burg an Fachwerk, Antike an Jugendstil. Nach dem Frühstück radeln wir direkt am Hotel los und erreichen nach wenigen Kilometern das Wahrzeichen von Koblenz – das Deutsche Eck, wo die Mosel in den Rhein mündet. Es ist ein wahrhaft beeindruckender Platz, mit der Reiterstatue von Kaiser Wilhelm I, wo die deutsche Geschichte wirkungsvoll spürbar wird. Nach einer kurzen Besichtigungsmöglichkeit des Platzes und der angrenzenden Altstadt fahren wir auf dem Moselradweg Richtung Cochem. Auf dem rechten Moselufer passieren wir kleine Weinorte wie Löf, Brodenbach, Burgen und Treis-Karden, die mit verwinkelten Gassen in den Altstädten, wunderschönen, jahrhundertealten Fachwerkhäusern und alles überragenden Festungen beeindrucken. Die steilsten europäischen Weinberge sind nun die Begleiter auf unserer Radtour, bis wir schließlich Cochem erreichen, das uns unmittelbar ins Mittelalter versetzt mit den romantischen Häusern und der Reichsburg, die majestätisch über der Stadt thront. Hier verladen wir die Räder und nehmen uns anschließend noch ein wenig Zeit, die Altstadt und die Reichsburg zu besichtigen, oder ein Gläschen Moselwein zu probieren. Von hier aus treten wir die Heimreise im Bus an. Die Ankunft in Kempten wird gegen 22.00 Uhr sein.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im Fernreisebus
- 2 x Übernachtung / Halbpension in einem guten 3 Sterne Hotel in Koblenz mit Swimmingpool und Weinlaube  
- Radreiseleitung Anke

Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Lahn, Mosel und Rhein


So. 12.09. bis Di. 14.09.2021
ab 312,- €
© Copyright 2021 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...