Neckartal-Radweg  von der Quelle über Rottweil nach Horb - Tagesfahrt - kurz mal auf’s Rad



Anreise mit dem Bus über den Bodensee und die A81 bis Villingen-Schwenningen. Die eigentliche Neckarquelle befindet sich im Schwenninger Moos, wo unsere Tour startet. Im Stadtpark des historisch interessanten Schwenningen sehen wir die in Stein gefasste Quelle. Von hier geht es, dem Bächlein entlang durch waldreiches Gebiet, über Deißlingen, zur ältesten Stadt Baden-Württembergs, Rottweil, bekannt vom „Fasnet-Narrensprung“, gegründet 73 n. Chr., mit historischen Stadtplatz und Schwarzem Tor.
Erst ab hier, nach der Einmündung der aus dem Schwarzwald kommenden Eschach, wird der Neckar zum Fluss. Auf aussichtsreicher und malerischer Strecke geht es weiter nach Oberndorf mit der Waffenschmiede Heckler&Koch (ehemals Mauser) und dem barocken Augustinerkloster, dann über Sulz mit Burg Albeck zum Wasserschloss-  Glatt, wohin sich ein Abstecher lohnt. Schließlich erreichen wir Horb, das „Tor zum Schwarzwald“, mit mittelalterlichem Stadtkern, beeindruckendem Rathaus, Schurkenturm und Luziferturm. Hier endet unsere Tour.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radreiseleitung

Anforderungsprofil:

ca. 65km, leicht

Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Neckartal-Radweg: von der Quelle über Rottweil nach Horb


Mi. 29.05.2019
ab 49,- €
© Copyright 2019 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...