Geopark Ries – Nördlingen  – Ries-Radweg - Tagesfahrt - kurz mal auf’s Rad



Mit dem Bus über die A7 und Kloster Neresheim. Unser Start- und Endpunkt der Radtour ist die wunderschöne mittelalterliche Stadt Nördlingen im Ries, das vor 15 Mio. Jahren von einem Meteoriten-Einschlag geprägt wurde. Wir radeln auf der östlichen Route über Deiningen, wo man den Mittelpunkt des Einschlags des Meteoriten vermutet und über Alerheim zur jungen Wörnitz, weiter zur Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein und nach Wemding.
Entlang dem Rieskraterrand, über weitläufige Wiesen, geht es nach Laub, und über Megesheim, Hainsfahrt (mit Aussichtspunkt) zur Residenzstadt Oettingen im Nordries mit wunderschönem Stadtkern aus Barock- und Fachwerkhäusern.
Weiter Richtung Süden, über Maihingen nach Wallerstein und von dort zurück , wo man von weitem schon das Ziel Nördlingen an den Stadttürmen, der Stadtmauer und am berühmten „Daniel“, dem Kirchturm der Stadtkirche St. Georg erkennt. Nach einer Brotzeitpause geht es mit dem Bus zurück ins Allgäu.

Unsere Leistungen:

- Fahrt im modernen Reisebus
- Radreiseleitung

Anforderungsprofil:

ca. 60km, leicht
Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Ries-Radweg - Geopark Ries - Nördlingen


Fr. 19.04.2019
ab 45,- €
© Copyright 2019 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...