Saisoneröffnungs- und Abschlussreise Istrien -  â€žEinradeln“ zum Superpreis!



Saisoneröffnungsreise: Istrien - subtropische Insel  Losinj - Insel Cres -
Insel Krk - Rabac "Einradeln"  zum Superpreis!


Die Adria-Halbinsel mit ihrem mediterranen, auf Mali Losinj subtropischen Klima
eignet sich bestens für eine Radsaison- Eröffnungsreise.  
Kommen Sie mit uns in eine der schönsten, beliebtesten und abwechslungsreichsten Regionen Kroatiens, mit farbenprächtigen Landschaften, herrlichen Weinregionen, idyllischen, malerischen Dörfern und kulturell bedeutenden Städten wie Labin, Barban und Pula.  
Während der Blütezeit Anfang April ein herrliches, unvergessliches Erlebnis, das Ihnen von unseren Radführern vermittelt wird. Jeder Tag ist ein besonderes Highlight, weil jede Tour ihre spezielle Landschaftscharakteristik aufweist.  

1. Tag:  Anreise nach Rabac
Wir reisen über die Tauern-Autobahn nach Kärnten, weiter über Villach, durch den Karawanken-Tunnel zur slowenischen Hauptstadt Ljubljana.  
Vorbei an Postojna erreichen wir bei Opatija die Adriaküste. Im Badeort Rabac haben sich einige Hotels in der Vor- und Nachsaison auf Radgruppen spezialisiert. Wir wohnen in einem guten 3-Sterne-Hotel am Meer. Sollte verkehrstechnisch die Zeit ausreichen, radeln wir von dem malerischen Ort Gracisce noch bis nach Labin (ca. 25 km, mittel mit einigen knackigen Anstiegen).  

2. Tag: Labin, Sveti Martin, Fischerdorf Trget (ca. 55 km, mittel)
Anfahrt mit dem Bus nach Labin und Besichtigung der hübschen Altstadt.  
Mit den Rädern vorbei an Schloss Pineta nach Sveti Martin, nach der Mittagspause weiter durch wunderschöne Täler wie das Rasatal, zum romantischen Fischerdorf Trget, malerisch an einem Fjord gelegen.  
Anschließend Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

3. Tag: Ausflug zur Insel Krk,  Rundtour
(ca. 48 km, mittel, 600 hm)

Nach einem ca.1 ündigen Bustransfer erreichen wir über die Hafenstadt Rijeka und die große Insel-Brücke Omisalj auf der Insel Krk.  
Von hier starten wir mit den Rädern auf eine leicht hügelige Rundtour.  
Über Dobrinj (Mittagspause) kommen wir zum Urlaubsort und Fischerstädtchen Krk auf der Südseite der Insel, wo wir eine Kaffeepause einlegen. Zurück geht es mit dem Bus quer über die Insel, über den Badeort Nijvice weiter nach Rabac zum Hotel.  

4. Tag: Ausflug zu den Inseln Cres und Losinj mit subtropischem Klima
(ca. 45 km, mittel, 500 hm)

Der Bus bringt uns zur Fähre nach Brestova, wo wir in einer halben Stunde auf die Insel Cres übersetzen. Weiter mit den Rädern, vorbei am Vranersee, dem Trink- wasserspeicher, nach Osor. Von hier Fahrt über die Drehbrücke zur Insel Losinj. Nach weiteren 20 km erreichen wir über eine weitere Drehbrücke den Urlaubs- und ehemaligen Fischerort Mali (kleines) Losinj, wo wir eine längere Pause einlegen. Wir haben Zeit für einen Bummel durch den romantischen Ort. Rückfahrt mit dem Bus nach Rabac.

5. Tag: Von Motovun zur Küste nach Porec und den Limskifjord (ca. 58 km, mittel)
Der Bus bringt uns in gut einer Stunde nach Motovun. - 
Wir lassen uns vom Charme der Bergstadt aus venezianischer Zeit und der begehbaren Stadtmauer einfangen. Von hier aus radeln wir über die Trüffelstadt Livade, durch das Mirnatal, und weiter entlang der Adria-Ferienküste nach Porec, - mit malerischem Hafen. - 
Am Nachmittag erreichen wir über Vrsar den Limski Fjord, früher einmal Drehort von Karl May- Filmen. Dort endet unsere Tour. Mit dem Bus zurück zum Hotel. - 

6. Tag: Heimreise
Heimreise über Triest, das Friaul, Udine, Tarvisio, Villach und Salzburg ins Allgäu, das wir gegen 20 Uhr erreichen.- - 



Unsere Leistungen:

- Fahrt im Fernreisebus
- 5x Übernachtung / Halbpension im Hotel in Rabac
- Begrüßungsdrink
- Fährkosten Insel Losinj
- Radbegleiter Schorsch
- örtliche Radreiseleitung

Zustiege

Kempten Eisstadion (Memminger Straße)

RAD Saisoneröffnungsreise Istrien


So. 28.03. bis Fr. 02.04.2021
ab 478,- €*
Di. 19.10. bis So. 24.10.2021
ab 498,- €

*) Inkl. 20,00 EUR Frühbucherrabatt bis zum 31.01.2021.
© Copyright 2021 | Haslach GmbH & Co.KG | Impressum | Datenschutz | Sitemap | Kontakt | AGBs | made by ...